Voraussetzungen zur Teilnahme

Prinzipiell kann jede*r Menschenrechtsbeobachter*in werden. Du benötigst keine besondere Ausbildung oder Berufserfahrung. Es wäre jedoch gut, wenn du 21 Jahre oder älter bist (keine Grenze nach oben!) und fließend Deutsch und Englisch sprichst.

Du solltest dich in der Lage fühlen, eigenverantwortlich zu reisen, zu handeln und eventuelle Schwierigkeiten zu bewältigen. Natürlich mit einer gewissen Unterstützung und im Rahmen der Vorgaben durch IPON.

Einsatzbereitschaft, Flexibilität, kulturelle Offenheit und Selbstbewusstsein sind nur einige der Eigenschaften, die du auf jeden Fall benötigst. Wichtig ist, dass du bereits Erfahrungen in sozialer oder politischer Arbeit mitbringst.

Kontakt

International Peace Observers Network
Nernstweg 32
D-22765 Hamburg
Germany

Telefon: +49 (0)40 25 491 947
E-Mail: kontakt@ipon-philippines.org

Wir bevorzugen vertrauliche Kommunikation. Bitte verschlüssele E-Mails an uns mit unserem PGP-Schlüssel.

Spendenkonto

Kontoinhaber: International Peace Observers Network e.V.

Stichwort: IPON Spende

Bank: GLS Gemeinschaftsbank
Kontonummer: 111 90 85 800
Bankleitzahl: 430 609 67
IBAN: DE40430609671119085800

Swift-Code: GENODEM1GLS
Steuernummer: 2768857664

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar.

IPON
© 2021 International Peace Observers Network  | Impressum | Datenschutz