Aufenthaltsdauer, Kosten und Leistungen

Du interessierst dich für unser Projekt und kannst Dir vorstellen als Menschenrechtsbeobachter*in aktiv zu werden? Dann kontaktiere uns. Wir suchen Freiwillige auf den Philippinen für die Dauer von 12 Monaten, in Ausnahmen 6 Monate. Die Ausreisetermine sind halbjährlich, jeweils am 1.März und am 1. September.

Für die Teilnahme am IPON-Freiwilligenprojekt fällt eine Verwaltungskostenpauschale von 150 Euro sowie eine Eigenbeteiligung von 600 Euro an. Dafür können wir dir jedoch die Flugkosten erstatten. Darüber hinaus übernehmen wir die Unterkunft und stellen ein Budget für Arbeits- und Reisekosten zur Verfügung.

Leider ist es uns nicht möglich für anfallende Kosten wie Verpflegung, Visum oder Krankenversicherung aufzukommen, die musst du selbst tragen. Wir unterstützen dich jedoch gern mit Ideen, wie du deinen Aufenthalt finanzieren und z.B. an deiner Hochschule Förderungen beantragen kannst.

Kontakt

International Peace Observers Network
Nernstweg 32
D-22765 Hamburg
Germany

Telefon: +49 (0)40 25 491 947
E-Mail: kontakt@ipon-philippines.org

Wir bevorzugen vertrauliche Kommunikation. Bitte verschlüssele E-Mails an uns mit unserem PGP-Schlüssel.

Spendenkonto

Kontoinhaber: International Peace Observers Network e.V.

Stichwort: IPON Spende

Bank: GLS Gemeinschaftsbank
Kontonummer: 111 90 85 800
Bankleitzahl: 430 609 67
IBAN: DE40430609671119085800

Swift-Code: GENODEM1GLS
Steuernummer: 2768857664

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar.

IPON
© 2019 International Peace Observers Network